#1

Bericht KW 12 - 2017

in Blättle-Berichte 21.03.2017 11:50
von inge • Unübertroffen! | 2.147 Beiträge

Wow, was für ein Früh- und Barberschoppen - Sonntag!
DANKE - DANKE - DANKE sagen wir Barberlights aus vollsten Herzen allen Besuchern, allen musikalischen Gästen, unseren Familien, allen superfleissigen Helfern und KuchenbäckerInnen - es war einfach unglaublich, herrlich, einfach nur wunderschön! - Die Neckargröninger Gemeindehalle platze aus allen Nähten, das Stuhllager war aufgebraucht, Tische wurden noch nachträglich aufgebaut. Nach knapp zwei Stunden waren alle Weiß- und Saitenwürschtle verputzt, aber hungern musste keiner, gab es doch noch veget. Kartoffelsuppe und ein riesiges Kuchenbuffet.
Es herrschte eine wunderbare offene, herzliche Stimmung von Anfang an, freudige Erwartung und Spannung bei Allen!
Wir Barberlights eröffneten, unter der Leitung unserer Vizedirigentin Ingeborg Martin, mit einem `Celebration-Medley´ den 3. Früh- und Barbershoppen, gefolgt von `Locomotion´ und zwei weiteren Songs. - Der Funke sprang sofort über, wir hatten Spaß auf der Bühne und das Publikum im Saal. - Unser Doppelquartett `BeAchtBar´ rundete diesen ersten musikalischen Programmteil mit einem `Sweet Dreams´ wunderbar ab...

>> Foto
Unsere neuen, roten Bühnen-Shirts wurden gesponsert von Herrn Schäufele aus Neckarrems, herzlichen Dank!

Damit das Publikum auch etwas Zeit hatte zu plaudern und natürlich zum Essen, planten wir im Vorfeld zwischen den Auftritten unserer musikalischen Gäste immer eine Pause ein. - Gegen Ende des schönen Mittags, wurden diese immer kürzer - so viel Begeisterung und Applaus. Aber dies tat der Stimmung keineswegs einen Abbruch!
- Als nächstes kam Lilia Huber auf die Bühne - was für eine tolle und sympathische junge Sängerin. Einfühlsame, aber auch spritzige, schöne Texte und Melodien, modern und zeitkritisch, alle selbst von ihr komponiert und getextet, - mitklatschen und Arme in die Höhe war angesagt. Danke - und hoffentlich gibt es bald weitere `Zusammentreffen´ mit Dir, liebe Lilia!
- Dann hieß es Bühne frei für die feschen Herren mit Strohhüten aus Horrheim (Vaihingen/Enz), `Die Horrmonists´- sangen traditionelle BarbershopSongs vom Feinsten. Von `The Old Song´ am Anfang bis `My Evaline´, sechs Mal wunderbarer Sound mit viel Gänsehaut - Gefühl. Auch ihnen hat es bei uns so gut gefallen, sie wollen gerne wieder kommen. - Danke, wir kommen bestimmt darauf zurück!
- Jetzt wurden Instrumente aufgebaut, Schlagzeug, Keyboard - Gitarre, die `Markus Bros´ wurden angesagt. Aber zuerst sang nur einer davon (Dominik) - ein frecher, witziger Song, er begleitete sich am Keyboard - hammermäßig! Dann mit seinen Brüdern Felix und Matthias, zusammen rockten die drei so richtig die Bühne. Das Publikum und alle Helfer, ob hinter der Kuchentheke oder in der Küche, sangen begeistert mit bei `Ich war noch niemals in New York´, oder `Moskau´. Beim letzten Song `Im Wagen vor mir fährt ein schönes Mädchen` - sang dann plötzlich eine kleine `Schwester´, statt Matthias (hihi) - Der Saal tobte! Die Jungs (unserer Sängerin Uschi) haben nicht nur musikalisches - , sondern auch sehr viel humoristisches Talent, und hatten selbst Mega-Spaß auf der Bühne! - Für den nächsten Frühschoppen sind sie auf jeden Fall schon fest gebucht :)!
- Fortsetzung in der nächsten Remseck Woche ..
Es grüßt herzlichst (und mit viel Musik im Kopf)
inge wolf / www.barberlights.de / www.facebook.com/Barberlights

Angefügte Bilder:
Fr190317-IMG_4248.JPG

zuletzt bearbeitet 24.03.2017 12:03 | nach oben springen

Mädels haut in die Tasten!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Astrid Netzold
Forum Statistiken
Das Forum hat 766 Themen und 3286 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen